Ist Ihre Katze im Winter weniger aktiv?

Trinkt oder frisst Ihre Katze mehr als normal oder setzt sie neuerdings häufiger Urin ab? Der Grund dafür könnte Diabetes mellitus sein!

Wir nehmen an einer internationalen klinischen Studie teil, die zum Ziel hat, ein neues, noch nicht zugelassenes, über das Maul der Katze einzugebendes Medikament gegen Katzendiabetes mit Insulininjektionen zu vergleichen. Die Anwendung der über das Katzenmaul zu verabreichenden Behandlung könnte die regelmäßigen Insulininjektionen ersetzen!

Wir suchen nach geeigneten Patienten für diese wichtige Studie!

Bitte kontaktieren Sie uns, wenn Sie Besitzer einer Katze mit Diabetes oder Verdacht auf Diabetes sind und sich für die Studienteilnahme interessieren.