Nur das Beste für die Gesundheit Ihrer Tiere.

 

Die Tiermedizin ist ein komplexes und umfangreiches Aufgabengebiet.

Intensive Weiterbildung und der Einsatz modernster Technologien ermöglichen es unserem Team, bestehend aus 4 Tierärzten und 4-5 Tiermedizinischen Fachangestellten, Ihrem Tier in (fast) allen Bereichen zu helfen.

Das Spektrum der zu behandelnden Tiere reicht von Pferden, Hunden, Katzen, Kaninchen, Nagetieren, Reptilien, Vögeln bis hin zu Exoten wie Lamas oder Kängurus.

Von der Augenheilkunde bis hin zu Zahnbehandlungen und komplexen Tumorbehandlungen wird Ihr Tier bei uns bestens versorgt.

Zur sicheren Diagnosefindung und OP-Durchführung stehen uns moderne medizinische Geräte zur Verfügung:

– Digitales Röntgen
– spezielles digitales Zahnröntgen

– Videoendoskop

– Farbdoppler-Ultraschall
– EKG / Blutdruckmessung

– Diodenlaser

– umfangreiche Operationsausrüstung

– moderne Narkoseüberwachungssysteme / verschiedene Narkoseformen – speziell auf das Tier zugeschnitten

Neben den üblichen Routineaufgaben einer Tierarztpraxis, wie Impfung, Entwurmung, Husten, Schnupfen, Kastrationen etc. gibt es bei uns einige Besonderheiten:

  • HD und ED Zulassung für viele Hunderassen, z.B. Deutscher Schäferhund
  • Zuchtzulassung z. B. Französische Bulldogge
  • Hundeverhalten (Hundeführerschein)
  • Wesenstest (sog. Kampfhundegutachten)
  • Operationen: Magen, Darm, Niere, Gebärmutter, Kopf, Auge, Hals, Gelenke etc.
  • Zusammenarbeit mit externen Fachtierärzten für besondere Fälle
  • Hormonelle Krankheiten (Diabetes, Cushing, Schilddrüse)
  • Allergiediagnostik- und –behandlung, Zytologie
  • Gynäkologie: Deckzeitbestimmung, Trächtigkeit, Kaiserschnitt
  • Wissenschaftliche Arbeiten (Pyodermie, Herz, Atopie)

Durch einen neuen Dioden-Laser der Firma MLT kann nun auch diese Form der Therapie in unserer Praxis angeboten werden.

Neben der Behandlung von z. B. Gingivitis und der gewebeschonenden Entfernung von Zubildungen, können auch schlecht heilende Wunden, Tumore, Verbrennungen oder Hauterkrankungen behandelt werden.

Die angewendeten Laserstrahlen wirken schmerzstillend, entzündungshemmend und regen die Neubildung von Gewebe an. In der Laserchirurgie gibt es vielfältige Möglichkeiten der Ergänzung des bisherigen Operationsspektrums.

Die Therapie von Augenerkrankungen (z. B. Glaukom, Distichiasis oder Irismelanome), sowie die Durchführung der Laserakupunktur werden in unserer Praxis umgesetzt.

Ein weiterer Schwerpunkt unserer Tätigkeit ist die Ophthalmologie. Nach erfolgter GPcert Ophthalmologie-Ausbildung werden fast alle Krankheiten und Operationen rund um das Auge therapiert bzw. operiert. Durch den Einsatz eines modernen Diodenlasers sind auch intraokuläre Operationen (Irismelanome, Iriszysten, Netzhautablösung, Glaukomoperationen) möglich.

Sehr häufig werden Augenlidplastiken (bei großen Tumoren, Rekonstruktion nach Defekten), Nickhautdrüsenprolpas, Entropium (Hotz Celsus und Stades) und Ektropium, sowie Hornhautoperationen durchgeführt.

  • Operationen ( Blasenstein, Gebärmutter, Legenot)
  • Fütterungsberatung durch qualifizierte Fachkräfte
  • Zahnbehandlungen (Zahnwurzelentzündungen, Zahnextraktionen, Abszesse)
  • Röntgendiagnostik
  • Zahnbehandlungen im Stall
  • Betreuung von Züchtern (Gynäkologie)
  • Ausstellen von Equidenpässen, Turnierbetreuung
  • Lahmheiten (Röntgen, Ultraschall)
  • Bronchoskopie und Magenspiegelung im Stall
  • Selektive Entwurmung nach dem McMaster Verfahren
  • Samenuntersuchung